Interessante Fakten über die Neuseeländer/Kiwis

Die Neuseeländer nennen sich stolz Kiwis, nach den gleichnamigen Vogel, der nicht fliegen kann, und der Kiwifrucht. Doch wie kam dies dazu?

Kiwivogel

Kiwivogel

 

 

 

 

Foto von Tara Hunt

 

Das Wort Kiwi stammt aus der Sprache der Maoris und bedeutet soviel wie ‚Rufen‘. Der flugunfähige Vogel hatte somit durch sein eigenartiges lautes Rufen als erstes seinen Namen erhalten. Von den Menschen in Neuseeland stark verehrt, wurde der Kiwi-Vogel  bald zum nationalen Symbol und bekam einen Ehrenplatz auf der 1-Dollar-Münze.

Die ersten Neuseeländer, die sich Kiwis nannten, waren die Soldaten während des zweiten Burenkrieges und dann im ersten Weltkrieg.  Erste Sportmannschaften fingen an, sich Kiwis zu nennen. Danach dauerte es nicht lange und die Neuseeländer hatten diesen Namen für sich selbst etabliert.

Die Kiwifrucht bekam als letztes diesen Namen. Eigentlich ist die Frucht eine Art Stachelbeere und kommt ursprünglich aus China. Isabel Fraser war die Erste, die die Kiwisamen 1904 aus China nach Neuseeland brachte. Der chinesische Name ‚Yang Tao‘ für die Kiwifrucht war den Neuseeländern zu kompliziert und so nannten sie die Frucht übersetzt ‚Chinesische Stachelbeere‘.

Kiwifrucht

Kiwifrucht

 

 

 

 

 

Foto von jh_tan84

 

Da die Frucht die Neuseeländer an ihren Nationalvogel, den Kiwi, erinnerte, die Frucht war ja ebenfalls braun und haarig, erhielt die Frucht im Jahre 1959 ihren jetztigen Namen.  Es war zu dem Zeitpunkt als die neuseeländischen Kiwifrucht-Anbauer bereit waren, die Frucht nach Nordamerika zu exportieren und nach einem geigneten Namen suchten.  Der amerikanische Importeur, Norman Sondag, von der ‚Ziel Company‘ in San Fransisco, fand den vorgeschlagenen Namen ‚Melonettes’ gar nicht geeignet und schlug Jack Turner vor, sich den neuen Namen ‚Kiwifrucht‘ auszudenken, die so durch diese geniale Marketingidee in der ganzen Welt bekannt geworden ist.

Hier noch ein spannendes Buch über die Neuseeländer:

Artikel von Kirstin

Related Post

Comments

comments

Kommentar verfassen