Büchervorstellung für Kinder

Ich hatte euch ja schon vor einiger Zeit einige Bücher zum Thema Neuseeland vorgestellt. Seien es Romane oder Reiseführer oder aber Bücher zum Thema Arbeiten und Reisen in Neuseeland, ich hatte euch eine kurze Übersicht zu einigen empfehlenswerten Büchern gegeben.

Heute möchte ich euch zwei Kinderbücher vorstellen. Diese liegen mir natürlich sehr am Herzen, da ich die beiden Bücher selber geschrieben und gezeichnet habe. Meine neue Heimat Neuseeland und meine drei Kinder haben mich zu diesen Büchern inspiriert und sollen den Lesern aufbauende und positive Botschaften bringen durch die sie wachsen und sich gestärkt fühlen können. Ich hoffe, euch gefallen euch meine Bücher und gerne könnt ihr sie weiterempfehlen, da sie ein super schönes und originelles Geschenk für alle Neuseelandliebhaber mit Kindern sind.

Die untenstehenden Kurzvideos hat übrigens meine 13-jährige Tochter, Angelia, gemacht.

Niko hab Mut

Niko hat einen Wunsch: Er würde gerne so mutig wie sein Bruder Rangi sein, der keine Angst zu kennen scheint. Doch für einen kleinen Kiwivogel lauern viele Gefahren in der Natur und daran muss Niko immer denken. Wird Niko dennoch seinen Mut finden?

Autorin: Kirstin Ballhorn
Verlag: Lychatz Verlag
Preis: Euro 9,95
Altersempfehlung: 3-6 Jahre
Sprache: Deutsch
ISBN: 978-3942929530

Kurzvideo von Niko hab Mut

Kundenrezension bei Amazon.de
von Pia Möckel
“Nachdem ich vor einiger Zeit durch Zufall auf das erste Kinderbuch der in Neuseeland lebenden Autorin (Fridos Traum vom Surfen) gestoßen bin, das mich sehr begeistert hatte, erfuhr ich nun davon, dass es eine neue Geschichte gibt. Und wieder bin ich hingerissen von der tollen Geschichte, die erneut viel Mut macht, etwas Neues zu probieren, sowie den tollen Zeichnungen. Kiwis sind für uns hier in Deutschland sehr exotisch aber es fällt wohl allen Kindern leicht, deren Probleme, mit Angst und Mut umzugehen, ganz einfach auf ihr Leben hier zu übertragen. Wenn am Ende die beiden flugunfähigen Vögel auf einem Stein sitzend den Sonnenuntergang bewundern, wird einem ganz warm ums Herz und man kann sich dem Wunsch der Kinder, die nach Wiederholung verlangen, kaum entziehen. Aufgrund der einfachen Texte ist dieses Buch auch sehr gut als Leseübung für Erst- und Zweitklässler geeignet. Nun freue ich mich schon sehr auf eine dritte Abtenteuergeschichte aus Neuseeland!”

Fridos Traum vom Surfen

Fridos Traum vom Surfen “ ist eine herzerwärmende und liebevolle Geschichte über eine Schildkröte, dessen Traum es ist, Surfen zu können. Frido wird sein ganzes Leben gesagt, dass dies nicht möglich sei. Doch davon läßt er sich nicht aufhalten. Mit Hilfe von Freunden, die er auf seinem Weg kennenlernt, schafft er es seinen Traum zu leben.

Autorin: Kirstin Ballhorn
Verlag: Lychatz Verlag
Preis: Euro 9,95
Altersempfehlung: 3-6 Jahre
Sprache: Deutsch
ISBN: 978-3942929943

Kurzvideo von Fridos Traum vom Surfen

Kundenrezension bei Amazon.de
von Manfred Orlick
“Die kleine Schildkröte Frido hat nur einen Wunsch: sie möchte unbedingt wie die Delfine über die Wellen reiten. Ständig nervt sie ihre Mama. Doch ihr Panzer ist einfach zu schwer. Da bittet Frido seine Freundin Zeala, doch die Seehündin kann ihm auch nicht helfen. Ähnlich ergeht es Frido beim Tintenfisch Pacassi und bei den Delfinen, die ja wahre Meister beim Wellenreiten sind. Obwohl Frido von dem Delfinjungen Dolfo Unterricht bekommt, will es mit dem Surfen einfach nicht klappen.

Frido ist schon fast den Tränen nahe, da entdeckt er ein verlassenes Surfbrett. Vorsichtig, aber mutig beginnt er, das Holzbrett zu beherrschen. Obwohl er viele Mal ins Wasser fällt ist er am Ende doch die glücklichste Schildkröte auf der ganzen Welt.

Kirstin Ballhorn erzählt die Geschichte vom kleinen Frido, der einfach nicht aufgibt, in we-nigen Sätzen und hat die farbigen Illustrationen dazu selbst geschaffen. Es ist eine Aufmunterung an alle kleinen Leser, ihre Träume zu verwirklichen. Das großformatige und farbenfrohe Kinderbuch ist zum Selberlesen und zum gemeinsamen Vorlesen mit den Eltern (Großeltern) geeignet. Und dazu noch ein äußerst moderater Preis.”

Viel Spaß beim Lesen wünscht euch Kirstin Ballhorn

Related Post

Comments

comments

Kommentar verfassen