Besten Reise-Apps für Neuseeland

Noch nie war das Umherreisen in der ganzen Welt einem Reisenden technologisch so einfach gemacht, wie in der heutigen Zeit. Das Internet, die verschiedenen Apps und das fast nahezu überall verfügbare WiFi (W-Lan) sind nicht nur eine enorme Hilfe beim Planen einer Reise, egal ob nah oder fern, sondern auf der Reise selbst noch von Bedeutung. So erwarten uns kaum noch Überraschungen, denn es gibt immer eine entsprechende App, die uns alle möglichen Informationen, sei es Karten, Wettervorhersagen, Umtauschkurse, u.v.m., finden kann. Hast du Hunger und suchst nach etwas Speziellen? Suchst du eine Toilette, WiFi-Empfang, Campingplatz oder eine Sehenswürdigkeit? Kein Problem mit der richtigen App.

Viele Apps ersetzen meiner Meinung nach sogar viele Reiseführer, da die erwähnten Tipps einfach schon ‚outdated‘ sind, wenn das Buch auf dem Markt kommt. Dennoch gehöre ich zu der Gruppe Mensch, die gerne in Bücher herumstöbert, aber auch die heutige Technologie nutzt. Und zudem sind viele Reiseführer ja auch als E-Bücher auf dem Markt, welche sich wunderbar auf dem Smartphone transportieren lassen und auf der Reise ebenfalls zu Rate gezogen werden können.

New Zealand map Foto von Geneva Vanderzeil

Neben den ständigen Updates besteht der Vorteil vieler Apps einfach darin, dass die Anwender bei ihrem Abenteuer um die Welt dennoch auf der Reise je nach Lust und Laune individuell und flexibel entscheiden und ihre Pläne und Route dementsprechend anpassen können.

Doch welche Apps empfehlen sich nun genau für Neuseeland? Ich habe mal eine Liste mit 20 kostenfreien Apps, die für Apple- und Android-Geräte genutzt werden können, zusammengestellt, um euch einen Überlick zu verschaffen. Es gibt sicher noch viele mehr, kommen ja auch ständig neue Apps auf den Markt. Da alle Apps aber auch einen gewissen Speicher auf euren Smartphone einnehmen, solltet ihr euch schon genau überlegen, welche ihr wirklich auf eurer Reise brauchen werdet, da ihr sicherlich auch noch Fotos und Videos von eurem besonderen Erlebnis machen wollt.

Google Maps

Ein idealler Ersatz für GPS Geräte, bringen einen die Karten von Google Maps überall hin. Ja, manchmal sind zwar noch einige Richtungsfehler dabei, aber der groβe Vorteil von Google Maps ist, dass aktuelle Unfälle, Staus oder Strassenarbeiten etc. schon vorab gesehen werden und somit Alternativrouten angeboten und berechnet werden können.


Maps me

Mit der Maps me App kann man sich jede Region oder Stadt auf dem Globus anschauen, reinzoomen und dann detailierte Karten herunterladen, die man dann später offline benutzen kann, da es in Neuseeland immer noch einige Bereiche gibt, in denen es keinen Handyempfang gibt und GPS oder Google Maps funktionieren.

Sygic GPS

Sygic GPS ist die weltweit häufigste heruntergeladene und installierte offline GPS Navigation App. Dies App bringt den Reisenden ebenfalls zum gewünschten Ziel, wenn kein Internet oder Handyempfang vorhanden ist.

Navfree GPS

Diese App ist ein groβartiger Ersatz für teuere Auto Navigationsgeräte und funktioniert ebenfalls wenn man auβerhalb des Handyempfangs ist. Gegen eine Gebühr kann man auch Extrafunktionen erhalten, wie die Anzeige von Blitzer, Tankstellen und die aktuellesten Verkehrsberichte.

http://www.expedia.de

itravel NZ

Itravel NZ ist eine der tollsten und umfangreichsten Apps, die auf GPS bestehende Technologie basiert. Mit dieser App können Veranstaltungen, Touristenattraktionen und andere Aktivitäten nach bestimmten Regionen oder in der Nähe zu einem (selbst) gesucht werden. Alles über Naturpfade, Wasserfälle, Leuchttürme, Bauernmärkte, Picknickbereiche bis hin zu Reiseunterkünften, Restaurants, uvm.

Roadtrippers

Gib einfach nur deinen Ausgangspunkt und dein Ziel an, sowie Dinge an denen du interessiert bist und die Roadtrippers App zeigt dir für deine Route dann empfehlenswerte Stops an, wie Museen, Freizeitsparks, Campingplätze, Restaurants und viele andere Sehenswürdigkeiten.

Yelp

Yelp hilft euch Restaurants oder Tankstellen, Spa/Wellness, oder andere bestimmte Geschäfte mit Adresse, Telefonnummer und Öffnungszeiten in euer Nähe zu finden.

Air New Zealand

Habt ihr Flüge mit Air New Zealand gebucht? Dann ist diese App besonders interessant, da ihr mit dieser App dann alle aktuellen Flugdaten und –informationen, wie Gate-Nummer, geänderte Abflug oder Ankunfszeiten, lokale Wetter- und Vekehrsbedingungen, bekommt.

Campermate.co.nz

Für alle, die mit einem Wohnmobil unterwegs sind, ist diese App besonders empfehlenswert, da Campermate alle Campingplätze in der Nähe oder auf der geplanten Route anzeigen kann, sei es kostenfreie oder welche, die Geld kosten. Zudem zeigt Campermate an, wo ihr euren Müll entsorgen könnt, Toiletten, „dump stations“, Polizeistationen, Tankstellen, Krankenhäuser, Kaufhallen, u.a., für Wohnmobilreisende finden könnt.

Greengeeks banner

Official Camping map NZ

Diese App arbeitet ähnlich wie Campermate NZ und findet alles, was für den Wohnmobilreisenden wichtig ist. Es empfiehlt sich Karten schon zu Hause oder innerhalb eines kostenfreien WiFis herunterzuladen, da diese App auch wunderbar offline funktioniert.

Worldmate

Mit dieser App könnt ihr alle eure Reisepläne und –abläufe und viele andere Informationen festhalten, um euch das Planen, Managen und Organisieren der Reise einfacher zu gestalten.

WiFi Finder

Schnell und einfach könnt ihr mit dieser App nach kostenfreien oder gebührenpflichtigen öffentlichen WiFi-Hotspots suchen, um dann Karten, etc., für die weitere Fahrt herunterzuladen.

Viber

Mehr als 300 Millionen Menschen nutzen schon die Viber App, um mit anderen Menschen in Kontakt zu bleiben. Textnachrichten oder Anrufe? Alles kostenfrei mit Viber möglich; viele Kiwis besitzen diese App. Bei Buchungen oder ähnliches kann diese App eine tolle Hilfe sein.

WhatsApp

WhatsApp ist ebenfalls in Neuseeland mehr und mehr im Kommen und Fotos, Nachrichten oder Anrufen können mit dieser App ebenfalls an die Familie oder Freunde versandt werden.

cf

Converter plus

Den genauen Umtauschkurs und Preis in der eigenen Währung zu wissen, verhindert ein späteres Ärgern oder Überraschtsein. Doch die Converter Plus App rechnet nicht nur Währungsumtauschkurse aus, sondern hilft auch bei der Umrechnung von Fahreneinheit zu Celsius oder Kilos zu Pfund und besitzt zudem einen kleinen integrierten Taschenrechner.

Lemon wallet

Mit dieser App könnt ihr digitale Kopien von allen euren wertvollen Dingen machen, wie bspw. Reisepässe, Kreditkarten und andere Geld- oder Loyalty-Karten. Erstellt einfach ein Konto mit eurem Namen und scannt oder gebt manuell eure wichtigen Dokumente ein, damit diese als Sicherheit bei Verlust noch digital vorhanden sind.

Weather watch

Erfahrt immer wie das aktuelle Wetter in Neuseeland für die nächsten 14 Tage ist, um eure Reisepläne genauer vornehmen zu können.

Met Service

Die MetServise App gibt eine Übersicht über das Wetter in den verschiedenen Regionen oder Städten Neuseelands. In verschieden Karten können Ebbe und Flut, Wind, Temperaturen, Regenbedingungen, aber auch Empfehlungen, welche Kleidung für den jeweiligen Tag zum Tragen angebracht ist, gezeigt.

Instaplace

Schicke deinen Freunden oder deiner Familie daheim eine moderne Postkarte mit dieser App. Schreibe kurz ein paar Informationen und die „Briefmarke“ wird automatisch aus den selbstgemachten Fotos aus dem Urlaub hinzugefügt. Diese Karten können dann ebenfalls über ‚social media‘ geteilt werden.

Radio New Zealand

Lust auf Musik, die in Neuseeland gehört wird? Na, dann habt ihr mit der Radio New Zealand App genau die richtige App gefunden, um euch in die richtige Stimmung für das Land und die Leute zu bringen.

Ich hoffe, dass der Eine oder Andere von euch eine oder mehrere Apps für seine nächste Neuseelandreise aus den ausgewählten Apps ausfindig machen konnte und euch diese eure Reise vereinfachen und verschönern.

Habt ihr ebenfalls Empfehlungen von Apps, die ein unbedingt ‚must have‘ in Neuseeland sind, dann schreibt diese doch einfach in den Kommentarbereich rein.

Viel Spaß bei euer Reise durch Neuseeland!

 

Related Post

Comments

comments

Kommentar verfassen